NachhilfeZuhause.at

Nachhilfe in Innsbruck

Höchsteffiziente Nachhilfe in Innsbruck

Nachhilfe in Innsbruck, im Einzelunterricht bei Ihnen Zuhause. Entweder vor Ort bei Ihnen zuhause oder per WhatsApp, Skype Videotelefonat. Sie haben die Wahl. Unsere professionellen erfahrenen Nachhilfelehrer bieten erstklassige Nachhilfe an. Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich informieren unter 0660 615 25 21.

Ihre Vorteile bei Uns
  • Sofortiger Einstieg
  • Keine Bindung
  • Keine Extrakosten
  • Täglich telefonisch für Sie da unter 0660-615-25-21
  • Geprüfte und erfahrene Lehrer

Eine Nachhilfe in Innsbruck die wieder Spaß macht

nachhilfe
Unser Angebot
  • Private Nachhilfe in Innsbruck für Schüler und Studenten 
  • Einzelunterricht bei Ihnen Zuhause
  • Für alle Altersklassen
  • Für alle Niveaus, auch Anfänger
  • Jederzeit einsteigen, Jederzeit wieder aufhören
  • Privatunterricht für Erwachsene, Berufstätige, Senioren
  • Maturavorbereitung in Innsbruck
  • Prüfungsvorbereitung in Innsbruck: Nachprüfung, Aufnahmeprüfung, Externistenprüfung, Wunschprüfung, Semesterprüfung, Jahresabschlussprüfung, Lehrabschlussprüfung
  • Schularbeitsvorbereitung in Innsbruck
  • Hausaufgabenbetreuung in Innsbruck
  • Hilfe bei Legasthenie
  • Hilfe bei Dyskalkulie

Informationen zur Stadt Innsbruck

Innsbruck (bairisch-österreichisch Innschbrugg ausgesprochen) ist die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol im Westen Österreichs. Ihr Name verweist auf die Brücke über den Inn. Wahrzeichen der Großstadt ist das Goldene Dachl.

Mit 131.961 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2020) ist Innsbruck die bevölkerungsreichste Stadt Tirols und zugleich fünftgrößte Stadt Österreichs (nach Wien, Graz, Linz und Salzburg). In ihrem Ballungsraum leben rund 300.000 Menschen. Zusätzlich haben etwa 30.000 Studierende der Innsbrucker Universität, der Medizinischen Universität Innsbruck und sonstige Personen hier einen Nebenwohnsitz; täglich wurden 2019 rund 3000 Übernachtungen von Städtetouristen gebucht.

Geografische Lage

Die Stadt wird im Norden eingegrenzt von der Nordkette, der südlichsten der vier großen Gebirgsketten im Karwendel, und im Süden von den Vorbergen der alpinen Zentralkette (Patscherkofel). Wenige Kilometer westlich von Innsbruck stellt die Einmündung der Melach in den Inn zwischen den Orten Unterperfuss und Kematen in Tirol die offizielle Trennlinie zwischen dem westlichen Oberinntal und dem östlichen Unterinntal dar.

Stadtgliederung und Ausdehnung des Stadtgebiets 

Innsbruck gliedert sich in neun Katastralgemeinden und Ortschaften, die aus ehemals selbständigen Gemeinden oder Gemeindeteilen gebildet wurden. Diese Katastralgemeinden bilden auch die Stadtteile Innsbrucks (Paragraph 2, Stadtrecht Innsbruck).

Die Katastralgemeinden sind noch in 20 Statistische Stadtteile (seitens der Stadtverwaltung), 42 statistische Bezirke und 178 statistische Zählsprengel (für die österreichweite amtliche Statistik) unterteilt. Diese Bezeichnungen werden zum Teil auch im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet, die Zählsprengel sind schlicht nummeriert. Ausnahmen stellen die Stadtteile Hungerburg, Gewerbegebiet Mühlau/Arzl und Olympisches Dorf dar, welche auf zwei Katastralgemeinden aufgeteilt sind.

Folgend sind die Katastralgemeinden und Ortschaften mit einer Unterteilung in weitere Stadtteile angegeben (Fläche Stand 31. Dezember 2019; Einwohner Stand 1. Jänner 2020). Quelle: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Innsbruck

Scroll to Top