NachhilfeZuhause.at

Spanisch Nachhilfe Unterricht

Private Spanisch Lehrer

Spanisch Lernen
Zuhause beim Schüler oder Lehrer

Effiziente Spanisch Nachhilfe

Spanisch Nachhilfe bei Ihnen Zuhause im Einzelunterricht. Sie haben die Wahl ob vor Ort oder per WhatsApp bzw Skype Videotelefonat. Unsere erfahrenen und geduldigen Spanischlehrer bieten erstklassige Spanischnachhilfe. Für alle Schüler und alle Niveaus. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich und kostenlos informieren unter 0660 615 25 21 

Ihre Vorteile bei Uns

  • Sofortiger Einstieg
  • Keine Bindung
  • Keine Extrakosten
  • Täglich telefonisch für Sie da unter 0660-615-25-21
  • Geprüfte und erfahrene Lehrer

Wie buche ich Spanisch Nachhilfe?

In 3 Schritten zu Ihrer gewünschten Spanisch Nachhilfe zuhause:

1.) Buchungsformular ausfüllen
2.) Mitarbeiter kontaktiert Sie
3.) Der/Die Spanisch Nachhilfelehrer/in kommt zu Ihnen 

 

Wie lange dauert eine Einheit Spanisch Nachhilfe?

Die Spanischnachhilfe dauert bei uns jeweils 90 Minuten. 1-7 Termine pro Woche sind möglich. Je nach Lage und Bedürfnis des Schülers. 

Spanisch Nachhilfe macht wieder Spaß

nachhilfe

Unser Angebot für Spanisch Privatunterricht

  • Private Spanisch Nachhilfe für Schüler und Studenten 
  • Einzelunterricht bei Ihnen Zuhause
  • Für alle Altersklassen
  • Für alle Niveaus, auch Anfänger
  • Jederzeit einsteigen, Jederzeit wieder aufhören
  • Privatunterricht für Erwachsene, Berufstätige, Senioren
  • Maturavorbereitung
  • Prüfungsvorbereitung: Nachprüfung, Aufnahmeprüfung, Externistenprüfung, Wunschprüfung, Semesterprüfung, Jahresabschlussprüfung, Lehrabschlussprüfung
  • Schularbeitsvorbereitung
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Hilfe bei Legasthenie
  • Hilfe bei Dyskalkulie
  • Vorbereitung auf DELE Zertifikat

Sie brauchen nicht mehr weiter zu suchen. Wir haben die richtige Spanisch Nachhilfe für Sie. 

Stoffgebiete: Grammatik, Schreiben, Lesen, Hören, Verstehen,  Begrüßung und Vorstellung, Verabredungen, Essen, Trinken, Schule, Familie und Freunde, Tages- und Jahresablauf, Wohnen und Umgebung, Urlaub und Reisen, Lebensmittel und Restaurant, ser/estar/hay, Modalverben, Nahe Zukunft, Zeitangaben, Los numeros, indicar cantidades, preposiciones, La Negacion, Pronombres Personales, interrogativos, demostrativos, Hobbies und Interessen, Wohnen und Umgebung, Kleidung und Mode, Biografie, Erlebnisse und Reisen, Gesellschaftliche Veränderungen, Berufe und Arbeitswelt, Grammatik; verbos, Preterito Perfecto, Indefinido, Imperfecto, Pluscuamperfecto, estar + gerundio, Futuro, Imperativo Afirmativo, Pronombres, Preposiciones, hace, desde, desde hace, antes de, despues de, por y para, mientras durante, los pronombres relativos, comparativo – superlativo, adverbio vs adjetivo, muy/mucho/demasiado, perifrasis verbales: soler + infinitivo, seguir + infinitivo, el diminutivo, Medien und Kommunikation, Migration und Espanglish, Körper und Gesundheit, Feste und Ferien, Arbeitswelt,  Futuro, Condicional, Subjuntivo, ser/estar, cuando/mientras/aun que, empezar a/ volver a /dejar de/acabar de, ir/venir, llevar/traer, Umgang mit Geld, Natur und Umwelt, Tourismus und Reisen, Fremdsprachen und Ausbildung, Kunst und Kultur, Moderne Technologien, el perfecto de subjuntivo, imperfecto de subjuntivo, condicional 2, el futuro perfecto, cualquier/a, voz pasiva + pasiva refleja , el estilo indirecto

Spanisch wird an Österreichs Schulen als zweite lebende Fremdsprache, sowie als Nebenfach angeboten. Hier ist es besonders wichtig von Anfang an in der Schule aufzupassen, da der Unterrichtsstoff aufbauend ist.

Die spanische Sprache

Die spanische oder auch kastilische Sprache (Eigenbezeichnung español [espaˈɲol] bzw. castellano [kasteˈʎano]) gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Aragonesischen, dem Asturleonesischen, dem Galicischen und dem Portugiesischen die engere Einheit des Iberoromanischen. In einer weiter gefassten Sicht kann das Spanische auch noch zusammen mit dem Katalanischen, dem Französischen, dem Okzitanischen und weiteren kleineren romanischen Sprachen wie Norditalienisch in die Westromania eingeordnet werden.

(Quelle: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Spanische_Sprache )

Scroll to Top