NachhilfeZuhause.at

Mechanik Nachhilfe Unterricht

Private Mechanik Lehrer

Mechanik Lernen
Zuhause beim Schüler oder Lehrer

Maßgeschneiderte Mechanik Nachhilfe

Mechanik Nachhilfe nach dem E³ Prinzipi. Einzeln – Entspannt – Effizient. Bei Ihnen Zuhause vor Ort oder Online per Videotelefonat mit WhatsApp, Skype, Zoom. Unsere erfahrenen Mechaniklehrer bieten Ihnen erstklassige Mechaniknachhilfe an. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich und kostenlos informieren unter 0660 615 25 21 

Ihre Vorteile bei Uns
  • Sofortiger Einstieg
  • Keine Bindung
  • Keine Extrakosten
  • Täglich telefonisch für Sie da unter 0660-615-25-21
  • Geprüfte und erfahrene Lehrer

Mechanik Nachhilfe macht wieder Spaß

nachhilfe

Unser Angebot für Mechanik Privatunterricht

  • Private Mechanik Nachhilfe für Schüler und Studenten 
  • Einzelunterricht bei Ihnen Zuhause
  • Für alle Altersklassen
  • Für alle Niveaus, auch Anfänger
  • Jederzeit einsteigen, Jederzeit wieder aufhören
  • Privatunterricht für Erwachsene, Berufstätige, Senioren
  • Maturavorbereitung
  • Prüfungsvorbereitung: Nachprüfung, Aufnahmeprüfung, Externistenprüfung, Wunschprüfung, Semesterprüfung, Jahresabschlussprüfung, Lehrabschlussprüfung
  • Schularbeitsvorbereitung
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Hilfe bei Legasthenie
  • Hilfe bei Dyskalkulie

Wie buche ich Mechanik Nachhilfe?

In 3 Schritten zu Ihrer gewünschten Mechanik Nachhilfe zuhause:

1.) Buchungsformular ausfüllen
2.) Mitarbeiter kontaktiert Sie
3.) Der/Die Mechanik Nachhilfelehrer/in kommt zu Ihnen 

 

Wie lange dauert eine Einheit Mechanik Nachhilfe?

Die Mechaniknachhilfe dauert bei uns jeweils 90 Minuten. 1-7 Termine pro Woche sind möglich. Je nach Lage und Bedürfnis des Schülers. 

Defintion

Die Mechanik (von altgriechisch μηχανικὴ τέχνη mechané, deutsch ‚Maschine, Kunstgriff, Wirkungsweise) ist in den Naturwissenschaften und den Ingenieurwissenschaften die Lehre von der Bewegung von Körpern sowie den dabei wirkenden Kräften. In der Physik wird unter Mechanik meist die klassische Mechanik verstanden. Im Teilgebiet der theoretischen Physik wird der Begriff oft abkürzend für die theoretische Mechanik verwendet. In den Ingenieurwissenschaften versteht man darunter meist die Technische Mechanik, die Methoden und Grundlagen der klassischen Mechanik zur Berechnung von Maschinen oder Bauwerken nutzt.

Sowohl die Relativitätstheorie als auch die Quantenmechanik enthalten die klassische Mechanik als Spezialfall.

Die Klassische Mechanik wurde im 17. Jahrhundert im Wesentlichen durch die Arbeiten von Isaac Newton begründet und war damit die erste Naturwissenschaft im modernen Sinn (siehe Geschichte der Klassischen Mechanik).

( Quelle: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Mechanik )

Scroll to Top